KOMZET BAU BÜHL​

Bei uns werden bereits seit mehr als 45 Jahren die jungen Baufachleute überbetrieblich ausgebildet.

In 15 großzügigen, mit modernen Werkzeugen und Maschinen ausgestatteten Werkhallen und dem weitläufigen Außengelände werden die angehenden Gesellen von qualifizierten Meistern auf die technisch anspruchsvolle Berufswelt vorbereitet. Die in Bühl eingerichteten Landes- und Bezirksfachklassen für die Auszubildenden als Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutzisolierer und Straßenbauer sind während der Ausbildung und der Schulzeiten im eigenen Wohnheim untergebracht.

Das KOMZET BAU Bühl verfügt über fünf hochwertig ausgestattete Seminarräume, die für Fort- und Weiterbildung, aber auch für externe Schulungen zur Verfügung stehen. Für die Unterbringung der Seminarteilnehmer, Refernten und weiterer Gäste steht ein Gästehaus mit 10 modern eingerichteten Zimmern zur Verfügung. Die Verpflegung erfolgt durch die eigene Küche.

Das Nachwuchsmarketing hat einen hohen Stellenwert. Es werden regelmäßig Schüler- und Lehrerpraktika angeboten sowie vielfältige Schulprojekte und Schüleraktionen durchgeführt.

Aus- und Weiterbildung in der Bauwirtschaft

Die Berufsbilder auf dem Bau haben sich in den letzten Jahrzehnten mit den gewachsenen Anforderungen gewandelt, bedingt durch neue Technologien, Umweltschutz und vielem mehr. Inzwischen gibt  es 20 verschiedene Ausbildungsberufe in der Bauwirtschaft – angefangen von klassischen Berufen wie Maurer, Zimmerer oder Straßenbauer über relativ neue Berufe wie Baugeräteführer oder Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer bis hin zu selteneren Berufen wie Brunnenbauer oder Bauwerksmechaniker.

Eine Übersicht mit detaillierten Berufsbeschreibungen finden Sie auf der Seite www.bau-dein-ding.de.
Darüber hinaus finden Sie dort alles Wissenwerte über das System der Ausbildung und zudem erste Informationen zu Einstiegsmöglichkeiten für die jungen Baufach- und Führungskräfte von morgen. Am jährlich stattfindenden Infotag Bauausbildung besteht für Interessierte zudem die Möglichkeit, in unseren Zentren vor Ort in die spannende Berufswelt der Bauwirtschaft zu schauen.

Qualifizierung

Mit der Novellierung des Tarifvertrages für die Berufsbildung (BBTV) im Jahr 2011 hat sich die Bauwirtschaft ein Qualitätsmanagement für die überbetrieblichen Ausbildungszentren gegeben. Alle bei der SOKA BAU gelisteten Zentren werden im 3-Jahres-Rythmus einer anspruchsvollen Zertifizierung unterworfen. Die Zentren des BFW der Südbadischen Bauwirtschaft haben diese Prüfung ohne Ausnahme bestanden. Eine Liste aller zertifizierten Ausbildungszentren finden Sie auf der Seite der SOKA-Bau.

Seit dem Jahr 2001 sind  das KOMZET BAU BÜHL sowie die Ausbildungszentren Donaueschingen und Waldshut nach DIN EN 9001 zertifiziert. Die Trägerzulassung für AZAV- Maßnahmen ist durch die GUT Cert , Berlin zertifiziert.

Zert BAU

Mit Wirkung vom 03.11.2017 ist das KOMZET BAU BÜHL als Zertifiziertes Leistungszentrum für Bauberufe von Worldskills Germany anerkannt.

world-skills-bühl