Berufsförderungswerk der Südbadischen Bauwirtschaft

Ausbildungszentrum Donaueschingen​

Am Bildungsstandort Donaueschingen wird seit 1982 die überbetriebliche Berufsausbildung in der Bauwirtschaft angeboten.

In sechs großzügigen, mit modernen Arbeitsgeräten und Maschinen ausgestatteten Werkhallen, auf einem Freigelände für den Straßenbau und auf dem weitläufigen Außengelände werden die angehenden Gesellen von qualifizierten Meistern auf die technisch anspruchsvolle Berufswelt vorbereitet.

Durch Fachveranstaltungen und Sonderlehrgänge werden die Auszubildenden mit neusten Werkstoffen und in aktuellen Arbeitsmethoden geschult.

Das Ausbildungszentrum Donaueschingen verfügt über zwei hochwertig ausgestattete Seminarräume für Fort- und Weiterbildung der Facharbeiter und Unternehmer. Die Räumlichkeiten stehen auch für externe Schulungen zur Verfügung.

Einen hohen Stellenwert hat das Nachwuchsmarketing. Regelmäßig werden Schüler- und Lehrerpraktika angeboten sowie vielfältige Schulprojekte und Schüleraktionen durchgeführt.