Berufsförderungswerk der Südbadischen Bauwirtschaft

ABZ-Hero-2

Fördermöglichkeiten

Fördermittel

ESF-Fachkursprogramm 2021-2027

Mit der Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg können Sie Fördergelder für Ihre Weiterbildung erhalten. Die Förderung erfolgt auf Basis des operationellen Programms „ESF Plus“ des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Baden-Württemberg.
Alle Veranstalter in diesem Seminarkalender sind zugelassene Weiterbildungsträger beim Europäischen Sozialfonds. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, die Förderung für ausgewählte Fachkurse zu erhalten.

Was wird bezuschusst?

Fachkurse sind überbetriebliche Weiterbildungslehrgänge zur beruflichen Anpassungsfortbildung. Sie dienen dem Erwerb, dem Erhalt oder der Erweiterung von beruflichen Kenntnissen, Fertigkeiten, Fähigkeiten oder Kompetenzen.

Wer wird bezuschusst?

Mit der Fachkursförderung können Beschäftigte, Unternehmer, Existenzgründer, Gründungswillige sowie Wiedereinsteiger in den Beruf, deren Beschäftigungs- oder Wohnort in Baden-Württemberg liegt, gefördert werden. Nicht gefördert werden Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften.

Wie wird bezuschusst?

Der Zuschuss beträgt für Teilnehmende in der Regel 25 % des Netto-Seminarpreises. Ab dem Erreichen des 55. Lebensjahres oder dann, wenn kein Berufsabschluss vorliegt, erhalten Teilnehmende 50 %.

Was benötigen wir von Ihnen?

Von Ihnen benötigen wir eine Seminaranmeldung zum ausgewählten Kurs, die Zielgruppenabfrage und den Teilnahmefragebogen des ESF. Diese Unterlagen erhalten Sie von uns per Mail.
Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht. Die Förderungen sind beantragt, jedoch bei Drucklegung noch nicht bestätigt.

Sie haben Fragen zur Förderung?

Dann sprechen Sie am besten Frau Karin Weber an. Sie berät Sie gerne rund um das Thema Förderung. Telefonisch erreichen Sie die Kollegin unter 07223 9339 23.